Die Handballer

 

Sportliche Programmnummern haben beim Mass’ner Karneval eine lange Tradition. Nicht umsonst sind wir als Abteilung des TSV Germania Massen ein echter Sportlerkarneval. Schon in unserer ersten Saison im Jahr 1949 zeigten ein paar sportliche Männer ihr athletisches Können. Unsere Handballer leben diese Tradition noch heute. Wobei der Name „Handballer“ auch schon (fast nur noch) Tradition ist. Denn schon längst machen in der sportlichen Truppe nicht mehr nur Handballer mit.

Wilde Sprünge über verschiedene Hindernisse sind für die Männer fast schon obligatorisch. Erst recht seit Akrobat Patrick Lucia zu unserer Karnevalsfamilie gehört. Zusätzlich machen sich in der Handballernummer auch immer mehr akrobatische Elemente und Tanzeinlagen breit. Waghalsige Pyramiden werden dann von flotten Schritten zu mitreißender Musik abgelöst. Dabei kann jeder Handballer seine Ideen mit einfließen lassen, denn die Nummer wird stets im Team kreiert. Und sie lösen immer ein echtes Mitklatschfieber im Publikum aus. Ob als Hommage an das Musical „Grease“ oder als hüpfende Gummibärenbande – wenn unsere Handballer den Saal betreten, können sich die Zuschauer selten auf den Stühlen halten. Vielleicht auch deshalb, weil unser Stammpublikum schon weiß, dass unsere knackigen Männer mit jeder Zugabe eine Hülle mehr fallen lassen.

 

Die Handballer